Beelitz - 17.01.2020

 

Die Vegetation hat zwar im Moment Winterpause, dennoch lässt sich auf dem künftigen Gartenschaugelände bereits erahnen, wo es spätestens im Frühjahr grünt und blüht. Im Herbst sind die ersten Stauden und Gehölze gepflanzt worden, die nun gut zwei Jahre Zeit haben, um zu wachsen, zu grünen und sich an den Boden zu gewöhnen.

Die Vorbereitungen auf das Großereignis, welches Beelitz 2022 für Brandenburg ausrichten werden, laufen indes ebenfalls weiter. Am 18. Februar wird nunmehr eine Interessengemeinschaft „Landesgartenschau“ gegründet, in der sich Bürger, Vereine und Unternehmen der Stadt mit ihren Ideen einbringen können. Die Veranstaltung findet um 18 Uhr im Ratssaal, Berliner Straße 202, statt.

Thomas Lähns   -   Text & Fotoaufnahmen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. (033204) 39 138
Fax (033204) 39 136
www.beelitz.de

Spargelstadt Beelitz
Berliner Straße 202
14547 Beelitz

 

Download
Bilddateien © www.laga-beelitz.com
1.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 48.2 MB