Beelitzer Einkaufsnacht

Shoppingglück am Freitag, dem 13.

„Glücksmomente erleben“ – und das ausgerechnet an einem vermeintlichen Unglückstag? Der Gewerbeverein Beelitz dreht dem Aberglauben eine Nase und stellt seine diesjährige Einkaufs- und Erlebnisnacht am Freitag, dem 13. September, unter genau dieses Motto. „Das Thema passt hervorragend und bietet unseren Händlern in der Beelitzer Kernstadt wieder jede Menge Anknüpfungspunkte für Deko- und Aktionsideen“, sagt Gewerbevereinsvorsitzender Norbert Wuck.

Ob es nun der Dreh am Glücksrad ist oder das Shoppen zwischen Hufeisen und Kleeblättern – für die Besucher wird es auf jeden Fall wieder ein besonderer Abend. Zumal die Geschäfte an jenem Tag wieder bis spät in die Nacht hinein, größtenteils sogar bis 23.30 Uhr, geöffnet haben werden. Und so kann man sich zum Beispiel in aller Ruhe neu einkleiden, nach Lektüre stöbern, regionale Spezialitäten probieren oder sich im Friseurstuhl zurücklehnen – während draußen in den Straßen Live-Musik erklingt. Denn zur Beelitzer Einkaufs- und Erlebnisnacht gehört auch immer eine Band und ein bisschen Volksfeststimmung auf dem Kirchplatz. In diesem Jahr wird es Blues und Rock mit der Luckenwalder Band „Dobby & Freunde“ geben.

Die Einkaufsnacht findet zum mittlerweile achten Mal statt: Wenn der Sommer zu Ende geht und alle aus dem Urlaub zurück sind, wird mit dieser Aktion auf die Attraktivität des innerstädtischen Handels hingewiesen. „Für unsere Gewerbetreibenden ist es die Gelegenheit zu zeigen, dass man nicht immer bis in die nächste Großstadt fahren muss, wenn man etwas braucht. Und dass das Einkaufen vor Ort viel erlebnisreicher ist, als nebenbei etwas im Internet zu bestellen, das einem am Ende doch nicht gefällt“, so Norbert Wuck.

Auch deshalb gibt es jedes Jahr ein anderes Motto. Vergangene Einkaufsnächte haben die Innenstadt schon in ein spanisches Pueblo oder die Münchener Wiesn verwandelt. In diesem Jahr werden die Straßen nun also zur Glücksmeile, auch an einem Freitag, dem 13. – und wer das verpasst, hat buchstäblich Pech gehabt.

Freitag, 13. September 2019, „Freitag der 13. – Ein Glücksmoment“, 18 bis 24 Uhr in der Kernstadt Beelitz.

Weitere Infos bei Herrn Wuck unter Tel. 033204/61993.

Thomas Lähns
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. (033204) 39 138
Fax (033204) 39 136
www.beelitz.de

 

 

Weitere Infos bei Herrn Wuck unter Tel. 033204/61993.

 

Beelitzer Spargelkönigin Kristin Reich

Norbert Wuck - Vorsitzender Gewerbeverein Beelitz

 

 

Rückblick

5. Lange Einkaufs- und Erlebnisnacht - 2016

www.ostalgie.web-bb.de

 

 

Musik im Schmiedehof zur Beelitzer Shoppingnacht

zur Beelitzer Einkaufs- und Erlebnisnacht am kommenden Freitag, 13. September, wird auch der Schmiedehof seine Tore öffnen – und in spätsommerlicher Abendatmosphäre deutsche Chansons auf die Bühne bringen. Zu Gast ist die Dessauer Sängerin Heike Huth, die mit ihrer Jazz-Band unvergessene Lieder von Hildegard Knef neu interpretiert. Die Besucher können sich außerdem auf dem Nachbarhof in der Poststraße 13 umschauen, der zurzeit saniert wird und seit einigen Wochen bereits das Geschäft „Brillen im Schmiedehof“ beherbergt.

Das Konzert im Schmiedehof beginnt um 20 Uhr und dürfte bei dem ein oder anderen liebgewordene Erinnerungen wecken. Der Eintritt ist frei. Mit ihrem Hildegard-Knef-Programm war Heike Huth, die seit dem Alter von 16 Jahren Musik macht, bereits mehrmals in der Spargelstadt zu Gast, auch beim Sommerfest der AG Städte mit historischem Stadtkern sorgte sie in diesem Jahr für stimmungsvolle Momente.

Rückblick 2014 : www.heike-huth.web-bb.de