Beelitzer Rathaus bleibt für die Bürger geöffnet

Bei allen derzeitigen Einschränkungen in Anbetracht der möglichen Verbreitung des Corona-Virus arbeitet die Beelitzer Stadtverwaltung auch weiterhin in voller Besetzung und bietet so viele Dienstleistungen wie möglich an. So finden Trauungen - wenn auch in kleinerem Kreise - nach wie vor statt, und auch dringende Einwohnermelde-Angelegenheiten können nach wie vor erledigt werden. Das tägliche Verwaltungsgeschäft, bei dem kein Publikumsverkehr herrscht, läuft ohnehin weiter.


„In den vergangenen Tagen sind immer mehr Aspekte des öffentlichen Lebens eingeschränkt worden. Diese Einschränkungen sind notwendig, aber nicht allumfassend, und deshalb auch zu überstehen“, unterstreicht Bürgermeister Bernhard Knuth. „Solange wir keinen bestätigten Fall von Corona bei uns im Hause haben, bleiben wir vorsichtig, schotten uns aber auch nicht ab.“ Immer mehr Kommunen haben mittlerweile ihre Rathäuser und Behördenstandorte generell für den Besucherverkehr geschlossen. „Es gibt Handlungsempfehlungen, die solche Schritte auch für unsere Region begründen würden, aber wir möchten die wirklich vorbildliche Geduld unserer Bürger auch nicht mehr als nötig strapazieren.“


Deshalb bleibe es bei den bisherigen Einschränkungen: Bibliothek, Tourist-Information und Museum sind für Besucher geschlossen, aber trotzdem telefonisch oder per Email erreichbar. Stadtführungen werden derzeit nicht angeboten. Für das Einwohnermeldeamt wird die Zahl der Personen im Wartebereich auf fünf beschränkt. Und wer einen Termin für eine Trauung hat, kann den nach Rücksprache mit seiner jeweiligen Standesbeamtin auch weiterhin wahrnehmen, muss sich allerdings auf die engsten Angehörigen als Zuschauer beschränken.


Thomas Lähns    16.03.2020

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. (033204) 39 138
Fax (033204) 39 136
www.beelitz.de

Spargelstadt Beelitz
Berliner Straße 202
14547 Beelitz

 

market24
market24