Das Beelitzer Spargelmuseum ist in der Altstadt angekommen: Seit heute  - 05.06.2018 -  hat die Remise in der Mauerstraße regulär geöffnet und entführt die Besucher in die Welt des Edelgemüses von der Nieplitz – mit vielen spannenden Exponaten, Infotafeln und einer liebevoll eingerichteten Gründerzeitküche, in der tatsächlich auch gegessen werden kann. „Mit den neuen Räumen und einem frischen Ausstellungskonzept haben wir ganz neue Möglichkeiten, den Beelitzer Spargel in all seinen Facetten für Interessierte zu beleuchten“, freut sich Jürgen Jakobs, Spargelbauer und Vorsitzender des Vereins Beelitzer Spargel e.V..